8. September 2017 | Pressemitteilung – Der Obelisk gehört nicht nach Kassel

Beim gestrigen Wahlkampfauftritt in Kassel bezeichnete Martin Schulz die AfD als eine Schande für Deutschland. Begründet hat er dies mit der Äußerung des AfD-Stadtverordneten Thomas Materner bezüglich des Obelisken auf dem Königsplatz, der für die documenta aufgestellt worden ist. Hierzu erklärt Herr Materner: „Ich bleibe bei meiner Aussage. Der Obelisk ist ideologisch-polarisierende-entstellende Kunst – nein, […]

8. September 2017 | Pressemitteilung – AfD lehnt Kauf von documenta-Kunstwerken ab

Am Dienstag, den 05. September 2017, beriet die Ankaufskommission der Stadt Kassel über den Erwerb von Kunstwerken der diesjährigen documenta. Fast einstimmig beschloss die Kommission die Empfehlung zum Kauf von Werken in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro. Die einzige Gegenstimme kam von der AfD-Fraktion. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende, Michael Werl: „Ich habe mich bewusst gegen […]

1. September 2017 | Pressemitteilung – Drogendealende Asylbewerber am Stern abschieben

Zur heutigen Festnahme zweier Asylbewerber aus Algerien und Syrien wegen des Handels mit Kokain und Marihuana, bei denen 300 Plomben und 10.000 Euro Bargeld gefunden wurden, erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion, Michael Werl: „So selbstverständlich es klingt, so wenig Anklang findet diese Aussage in der Realität; aber Menschen aus fremden Ländern haben sich ohne Ausnahme […]

30. Juni 2017 | Pressemitteilung – AfD-Fraktion Kassel-Stadt für den Erhalt des Landeswohlfahrtsverbandes

Behinderte Menschen in Hessen müssen nun die Fehlplanungen und Auswirkungen unausgereifter Gesetze aus Berlin ausbaden. Eine neue Sparmaßnahme gefährdet die Zukunft des Landeswohlfahrtsverbandes und damit die qualifizierte und flächendeckende Betreuung behinderter und kranker Menschen. Ab diesem Jahr sorgen neue Gesetze für eine weitere Erhöhung der Ausgaben hessischer Städte, die sich in der Solidaritätsumlage niederschlagen. Bereits […]